Schwerpunkte meiner Ernährungsberatung:

Gluten, Milch, Fructose, Histamin, Sorbitol & CO

Einen aufgeblähten Bauch kennen viele. Wenn es sich um einen andauernden Zustand handelt, sollte man unbedingt etwas dagegen unternehmen. Es kann nämlich nicht nur ein soziales Problemchen werden, oder frustrierend sein, ständig wie im 5. Schwangerschaftsmonat auszusehen... Methangas kann die Darmschleimhaut reizen. Als Folge können ernstere Probleme entstehen, wie Reizdarm, chronische Darmerkrankungen, Allergien usw. Bis zu 80% aller Abwehrzellen befinden sich im Darmbereich. Wenn wir uns mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten rumschlagen müssen, können unser Immunsystem und unsere Gesundheit auf allen Ebenen leiden.

Übergewicht, Untergewicht und Idealgewicht

Um das Wunschgewicht zu erreichen, haben viele Menschen schon etliche Diäten ausprobiert, die auf Dauer nie Erfolg bringen können. Wieso? Die meisten Diäten (z.B bei Gewichtsreduzierung) greifen nur den Fettstoffwechsel an, vergessen werden dabei alle anderen Stoffwechselprozesse im Körper, die aber genau so wichtig sind, um Ihren Körper ins Lot zu bringen und um dauerhaft ein gesundes Gewicht ohne Jojo-Effekt zu erreichen. Ohne zu hungern und Kalorien zu zählen!

 

Es geht nicht darum, sich zu quälen oder zu hungern, sondern lediglich darum, Ihrem Körper und Geist all das zu geben, was er so dringend braucht, sei es Nahrung, Bewegung, Entgiftung, Schlaf, Erholung, Sonne oder Liebe. 

 

Ist Ihr Leber oder das Blut zu fett? Wenn das Gläschen am Abend, der Braten und zu viel Zucker die Organe dick machen, besteht Handlungsbedarf. Ernährung pflegt nicht nur die äußere schlanke Linie, sondern auch die Innere.

Ernährung für Frauen

Unsere Körper erleben mehrere Abschnitte im Leben, die man mit einer gesunden Ernährungs- und Lebensweise unterstützen kann. Unser Hormonhaushalt z.B. kann dadurch tatsächlich positiv beeinflusst werden. Typische "Frauenleiden" wie PMS (Prämenstruelles Syndrom), Schmerzen und Unwohl, Wechseljahrebeschwerden oder andere weibliche Beschwerden können ihren Ursprung in einem hormonellen Ungleichgewicht haben. Das Darmbeschwerden auch den selben Ursprung haben kann, wird von der Schulmedizin leider oft übersehen. 

 

Während und nach einer Schwangerschaft hat unser Körper natürlich besondere Bedürfnisse. Um das Baby und Sie selbst bestens mit Vitalstoffen zu versorgen, lohnt es sich wirklich, sich Gedanken über eine gesunde Ernährung zu machen. 

Ernährung für Berufstätige

Wenn man körperlich fit ist, geht alles viel einfacher. Ich glaube, das kann jeder nachvollziehen. Privat oder im Berufsleben: wer Kraft, Motivation und Ideen hat, erlebt eher Erfolg als jemand, der schlapp und unmotiviert ist und sich kränklich durchs Leben schleppt.

Der ausschlaggebende Faktor für ein erfolgreiches Berufsleben kann also in Ihrer Ernährungs- und Lebensweise liegen. Schenken Sie Ihrer Gesundheit das Nötige, um Ihre Karriere zu unterstützen.

 

Wenn Sie sich schon auf dem Gipfel Ihrer Karriere befinden, erlauben Sie sich, diese Zeit voll zu genießen. Wie man mit wenig Zeit trotzdem seine Gesundheit optimal unterstützen kann, erfahren Sie in meiner Beratung, individuell und vertraulich. 

Ernährung für Babys, Kinder und Teenies

Ein heranwachsender Körper braucht besonders gute Bausteine, genau wie ein robustes Haus. Schon in der Kindheit prägen uns Gewohnheiten, die uns vielleicht ein Leben lang begleiten werden. Eine gesunde Ernährung in der Kindheit hilft dabei, dieses Fundament aufzubauen und positive  Gewohnheiten zu schaffen. Ich berate Sie gerne, wie Sie Ihren Kindern Das bestmögliche geben können - individuell und kreativ - genau wie Ihre Kinder sind.

 

Ich berate gern wenn Sie Ihr Kind eine vegane Beikost anbieten wollen. Auch Mischköstler profitieren von mehr pflanzliche Lebensmitteln. Heute kommt leider häufig vor, dass Kinder unter Verstopfung und Bettnässen leiden, die übrigens im Zusammenhang stehen können. Mehr dazu in meiner Beratung.

Ernährung und Gesundheit im Alter

Die Verdauungskraft und das Geschmacksempfinden lassen im Alter oft nach. Unser Gebiss ist vielleicht auch nicht mehr das, was es mal war... Der Appetit leidet und somit auch die Lust zu essen. Wie können Sie für sich, oder für Ihre Eltern, Neues ins Leben bringen? Etwas, was auch tatsächlich umsetzbar ist, ohne die Welt auf dem Kopf zu stellen? Wie können Sie typisch ernährungsbedingten Alterskrankheiten vorbeugen? Ich berate Sie gern. Es ist nie zu spät, etwas für seine Gesundheit zu tun. Ganzheitlich und individuell stelle ich Ihnen leicht umsetzbare Maßnahmen vor. Für Sie oder Ihre Lieben.

Ernährung für Sportler

Mehr Informationen finden Sie HIER

Säure- Basenhaushalt im Gleichgewicht

1931 hat der deutsche Biochemiker Otto Heinrich Warburg den Nobelpreis für die Entdeckung bekommen, dass jede/r Krebskranke auf zellulärer Ebene übersäuert ist. Unsere Stoffwechselprozesse im Körper produzieren Säuren. Auch Stress, Hochleistungssport, Elektrosmog und natürlich eine schlechte Ernährung sind Beispiele für Dinge, die zu einem übersäuerten Körper beitragen können. Um gesund zu sein, brauchen wir u.a. ein Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen. Nur so funktioniert unser Körper optimal. Leider ist unsere typische moderne Ernährung eher säurebildend. Ich berate Sie gern, wie Sie Ihre Ernährung- und Lebensweise ins Gleichgewicht bringen können.

Neugierig auf vegetarisches, veganes Essen oder Rohkost?

Ich habe eine 20-jährige Erfahrung mit vegetarischer und veganer Ernährung. Die Rohkostküche ist fester Bestandteil meines Alltags seit 2010. Möchten Sie weniger Tierisches essen, und mehr Rohkost in Ihr Leben bringen? Ich bin gerne für Sie da, mit Tipps, Tricks und Rezepten. 

Verzeichnis für Vegane Ernährungsberatung